August Bebel

Pop Art Portraits

Wetzlar | 2013

Pop Art Portraits von August Bebel, einem der Begründer der deutschen Sozialdemokratie.
Das Gesamtwerk umfasst ein Triptychon aus einer Wandgestaltung in Wetzlar sowie zwei gesprühten Pop Art Portraits auf Collagen aus historischen Dokumenten zu August Bebel auf Holzkörpern (je 100 x 140 cm).

Werkbeschreibung

3Steps gestaltet neben der August-Bebel-Mural zwei Portraits für die Sonderausstellung „Einer von uns. August Bebel und Wetzlar“ des Stadt- und Industriemuseums Wetzlar. Die zwei Pop-Art-Gemälde des Künstlerkollektivs 3Steps waren Teil der Sonderausstellung zum 100. Todestag von August Bebel.
August Bebel, der spätere Mitgründer der SPD, hat bereits als kleiner Junge mit Stein und Nagel seinen Namen in die Stufen des Wetzlarer Doms gemeißelt. Berühmtheit hat ihm diese Tat nicht gebracht, dafür aber Ärger. Bebel war der „Kaiser der Arbeiter“, der Widersacher Bismarcks, der „Dolmetsch der Massen“, Vorstreiter der Gleichberechtigung und der Schmied des Deutschen Staates. Mit dem Street-Art Gemälde wurde ihm ein poppiges und zeitgemäßes Denkmal in Wetzlar gesetzt.